Ferienlager in Deutschland für die Kriegskinder aus der Ukraine

Kiez Frauensee GROUP - Kiev 2014 0

Kinder sind wohl die größter Verlierer bei jedem Krieg und der Krieg in der Ostukraine ist leider keine Ausnahme. Kinder erleben schreckliche Sekunden, Minuten, Stunden, Tage und Monate unter Beschuss der Raketten oder verlieren ihre Eltern, die versuchen ihr Land zu schützen und die Zukunft zu sichern.

Freiwillige Helfer in der Ukraine und in Deutschland machen alles Mögliche, um sie aus den Krieggebieten zu holen oder um sie nach dem Verlust der Verwandten zu kümmern. Unter anderem werden die Witwen und Familien von Noelie Uhlmann unterstützt oder die Kinder im Ferienlager „Lesnaja Zastava“ und zig anderen betreut.

Einen weiteren Beitrag leistet der „Zentralverband der Ukrainer in Deutschland e.V.“ und organisiert einen Besuch der Kinder in Deutschland.

Es wird ein zweiwöchiger Ferienlager während der Sommerferien in Niedersachsen für 25 ukrainische Kinder (11-15 Jahre) organisiert, deren Väter als freiwillige Soldaten der ukrainischen Streitkräfte oder der Nationalgarde während des Krieges in der Ostukraine gefallen sind.

Für die Umsetzung benötigt diese Initiative eine finanzielle Unterstützung. Ihr könnt euch mit den Verantwortlichen des Vereins in Verbindung setzen bzw. das Geld auf betterplace spenden.

Im August haben 25 Flüchtlingskinder aus der Ostukraine 14 Tage in einem Feriencamp in der Nähe von Berlin verbracht. Ein buntes Freizeit- und Ausflugsprogram wurde für die 8-15 jährigen Kinder gestaltet.
Weitere Infos hier: www.facebook.com/KiEZ.Frauensee.Kiev

Im Dezember sind 20 ukrainische Kinder, deren Väter in die Armee einberufen wurden oder sich den Freiwilligenbataillonen angeschlossen haben und im Einsatz getötet oder verwundet wurden, während der Weihnachtsferien von deutsch-ukrainischen Gastfamilien empfangen worden. Die Kinder durften das Musical „König der Löwen“ in Hamburg und das Klimahaus Bremerhaven besuchen, sowie viele individuelle Ausflüge mit Gastfamilien machen. Weitere Infos hier: www.facebook.com/Weihnachtsferien.2014

Da die beiden Hilfsprojekte sehr erfolgreich verlaufen sind und wir den Kindern spürbar helfen konnen den Kriegsalltag in ihrer Heimat zu mindestens für zwei Wochen zu vergessen sowie ein durchweg positives Image von Deutschland und Europa zu vermittelt, setzen wir unser Engagement für ukrainische Kinder einfach fort.

Kommentar verfassen

Enter your pledge amount

In den Warenkorb