Spendenaufruf: Zubehör für NPW Therapie an Kiewer Militärkrankenhaus - Ich helfe Ukraine - Helft mit!

NPWT Zubehör (ActiVAC) für die Behandlung der Verletzten 0

Die sog. Separatisten in der Ostukraine nutzen verstärkt Artellerie, Minenwerfer und Mehrfachraketenwerfersysteme, u.a. vom Typ GRAD, die sehr große Fläche decken und komplizierte Schrapnell- und Risswunden hinterlassen. In Krankenhäusern in Kiew, Dnepropetrowsk, Kharkow, Odessa liegen Hunderte Verletzte, die gleichzeitig behandelt werden sollen.

Die Ärzte am Kiewer zentralen Militärkrankenhaus haben in den letzten Wochen eine sehr gute Erfahrung mit der NPWT gemacht. Dabei werden mit Unterdruck die Wunden schneller und zuverlässiger geheilt. Die freiwilligen Helfer in Kiew haben über zwanzig kostspieligen Geräte im Inland und Ausland eingekauft. Es fehlen jedoch Ersatzteile bzw. Verbrauchsmaterial (Scwämme etc.), damit die Geräte nicht einsatzlos bleiben.

Wir starten eine befristete Spendenkampagne für den Einkauf des Zubehörs für ActiVAC für das Zentrale Militärkrankenhaus in Kiew.

Kommentar verfassen

Enter your pledge amount

In den Warenkorb