Hilfe Archive - Ich helfe Ukraine - Helft mit!

Rettungswagen für die Ukraine von der  ukrainischen Gemeinde in München
1

Ukrainische Gemeinde in München sammelt für Rettungswagen

Die ukrainische Gemeinde in München sammelt zur Zeit Geld für einen ausgerüsteten Reanimobil. Diesen werden sie anschließend in die Ukraine in die Kriegsgebiete transportieren lassen. Dort werden sie zusammen mit anderen Sachspenden, unter anderem Verbandsmaterial und medizinisches Zubehör, an das medizinisches Personal übergeben.

Daten:

MERCEDES BENZ SPRINTER 413 CDI

Baujahr 2005 Km 220978
TÜV neu, guter Zustand

Komplett mit Sauerstoff 10 Liter, Druckminderer, Sauerstoffabgabemodul
Beatmungsgerät DRÄGER OXILOG in Zarges Box EKG Defibrilator (altes Modell ) Schaufeltrage Vakuummatratze mit manueller Absaugpumpe Fahrtrage FERNO 1 Notfallkoffer mit Beatmungsbeutel 1 Notfallrucksack (leer ) 1 manuelle Absaugpumpe mit Sekretbehälter

Kaufpreis 7.000 EUR

Knapp über 4000 EUR wurden schon gesammelt. Es fehlt jetzt ein kleinerer Teil! Fragen bitte in der Gruppe oder beim Tаrаs Berezhanskyy.

Rettungswagen sind eine der wichtigsten und dringendsten Bedarfe in der Ostukraine, weil damit die Hilfe schnell und effizient geleistet werden kann. Ukraine hat selbst leider keine ausreichende Anzahl an solchen Krankenwagen, besonders in den betroffenen Regionen in der Ostukraine.

Deswegen spenden Ukrainer und Europäer aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien etc. diese Wagen an die Bataillone, Krankenhäuser und Feldspitals.

Auch die ukrainische Gemeinde, darunter Angehörige der Ukrainischen griechisch-katholischen Personalpfarrei Maria Schutz und St. Andreas, Besucher der freien Ukrainischen Universität and andere ukrainische Studenten, Berufstätige und Familien, die sich in München niedersetzt haben, hat schon Ambulanzwagen gespendet bzw. sich an deren Lieferungen beteiligt.

Enter your pledge amount

In den Warenkorb